B

Varroafall bei Schallbehandlung

Varroa-Killer-Sound

Der Varroa-Killer-Sound hat seinen ersten Praxistest „in freier Wildbahn“ bestanden.

Nachdem der Imker H.-J. Morhart aus dem schönen Allgäu extreme Verluste bei seinen Völkern zu beklagen hatte, wurden ihm 10 Geräte aus der ersten Kleinserie überlassen um einige Völker zu retten, die eine anderweitige Behandlung um diese Jahreszeit nicht mehr überlebt hätten.

Die Völker waren alle sehr schwach und besetzten 2 bis 4 Wabengassen auf einer Länge von 8 bis 12 cm. Die Völker hatten alle einen natürlichen Varroa Abfall von 1 bis max. 3 Varroa innerhalb 7 Tagen vor der Beschallung, was bei einem durchschnittlichen Abfall von 2 Varroen einen Tagesabfall von ca.0,3 Varroen/Tag pro Volk ausmacht.

Die Völker sind extrem schwach daher sind auch zahlenmäßig nicht viele Varroen im Volk. Die Behandlung ist auch noch nicht abgeschlossen.

Schon jetzt haben wir zwischen dem 4-fachen und mehr als 20-fachen Milbenfall im Vergleich zu dem Zeitraum vor der Behandlung.

Es ist natürlich keine wissenschaftliche Studie, aber eine grundsätzliche Aussagekraft ist nicht zu leugnen.

Auch die „Testbehandlung“ eines kleinen Volkes in Berlin neigt sich dem Ende entgegen. Auch diese ist natürlich nicht wissenschaftlich fundiert, aber wenn man den täglichen Milbenfall vor und während der Behandlung betrachtet, macht es den Anschein dass der Varroa-Killer-Sound wirkt. Wir behaupten nicht dass er das Allheilmittel ist, aber auf jeden Fall eine neue Waffe im Kampf gegen die Varroa-Milbe.

Alle Infos gibts auch unter indiegogo.com/projects/varroa-killer-sound

(Wir sind erst bei Tag 20, aber irgendwie kann das Programm mit dem der Chart erstellt ist nicht mit Tag 0=Behandlungsbeginn beginnen)

, ,

2 Responses to Varroa-Killer-Sound

  1. PM 2017-01-17 at 12:25 #

    Komisch, die Beurteilung in den einschlägigen Zeitschriften und Newslettern fällt deutlich anders aus.

  2. David Reymann 2017-01-17 at 13:23 #

    @PM
    Nach meiner Information war das Bieneninstitut in Celle mal an einer Schallbehandlung der Varroa, vor etlichen Jahren, seitdem ist da wohl nicht unternommen worden. Der Neuerliche Anlauf ist noch frisch und Untersuchungen allenfalls laufend.

    Welche Beurteilung genau ist gemeint?

Schreibe einen Kommentar

Clicky